DE ǀ EN

KLEINE BEGLEITER, DIE FLÜGEL VERLEIHEN

Wir spenden 33.042 Euro an die Stiftung Overdyck

Seit 1968 kreieren unsere hauseigenen Designer und Designerinnen Produkte für ein schönes Zuhause und liebevolle, besondere Geschenkideen. Zum fünfzigjährigen Jubiläum 2018 entwickelten wir einen eigenen Charity-Artikel – den kleinen Begleiter, ein Porzellanengelchen mit silbernen Flügeln und silbernem Herzen auf der Brust. Ein Jahr lang verkauften unsere Fachhändler und unser Online-Shop die kleinen Begleiter für den guten Zweck. Ein Euro sollte pro verkauftem Engelchen an die Stiftung Overdyck mit Sitz in unserer Unternehmensheimat Bochum gehen.

Die Stiftung betreut in ihrer Hauptaufgabe kurz- und langfristig Kinder und Jugendliche, die sich in akut familiärer Not befinden. Dazu gehört die Unterbringung, Betreuung und Förderung der jungen Menschen. Ebenso betreut wird der offene Ganztag an zwei Förderschulen in Bochum. Ein wichtiges Projekt der Stiftung war vormals die Zusammenarbeit mit dem pädagogischen Bauernhof Böckmann in Witten, den die Kinder und Jugendlichen zuletzt nicht mehr besuchen konnten, da die finanzielle Unterstützung durch Spendengelder fehlte. 

33.042 verkaufte kleine Begleiter sorgen nun für Freude bei den Käufern des Produkts und machen das tiertherapeutische Projekt für die betreuten Kinder und Jugendliche jetzt wieder möglich.

Kleine weiße Porzellanengelchen, die Kindern Flügel verleihen: Zum 50-jährigen Firmenjubiläum wurde die Charity-Aktion ins Leben gerufen, bei der im gesamten Jubiläumsjahr pro verkauftem KLEINEN BEGLEITER 1 Euro für den guten Zweck gespendet wurden.

Kinder dreier Wohngruppen sowie 60 Kinder einer Förderschule für soziale und emotionale Entwicklung besuchen wieder regelmäßig den pädagogischen Hof Böckmann.

Viel Herzblut floss in das gemeinsame Charity-Projekt mit der Stiftung Overdyck und in die Entwicklung der KLEINEN BEGLEITER. Geschäftsführerin Kathrin Völker überreichte Stiftungsleiterin Petra Hiller symbolisch die Spende für das erste Halbjahr.



Website der Stiftung Overdyck

Unser rundlicher, kleiner Begleiter in unserem Online-Shop
Unser schmaler, kleiner Begleiter in unserem Online-Shop


GRUSSWORT DES BOCHUMER OBERBÜRGERMEISTERS THOMAS EISKIRCH


Herzlichen Glückwunsch zu 50 erfolgreichen Jahren „räder GmbH“. Herzlichen Glückwunsch einem Unternehmen, das „Geschichten von Liebe und Glück, vom Lachen und vom Leben selbst erzählt“ – wie es auf der firmeneigenen Homepage heißt – und das zudem für seine Produkte immer wieder mit regionalen und überregionalen Preisen ausgezeichnet wird.
 
Das Bochum auch schon im letzten Jahrhundert ein guter Ort für Start-ups war, zeigt nicht zuletzt die Erfolgsgeschichte der räder GmbH. Das 1968 von Hartmut Räder gegründete Unternehmen machte sich mit seinen Produkten schnell einen guten Namen und erweiterte kontinuierlich seine Angebotspalette. Mit Tischdekorationen, Geschenkideen jedweder Art über Schreibutensilien und Grußkarten bis hin zu Mode- und Wohnaccessoires ist das Unternehmen anerkannter Trendsetter. Hierzu tragen neben dem fachlichen Know-How eine enge Zusammenarbeit mit Unternehmen aus der Region, aber auch internationale Kooperationen mit Firmen beispielsweise in Portugal, Italien, Polen, Indien, China oder den Philippinen bei.
 
Gleichwohl ist die räder GmbH - auch als ein renommierter Marktführer in der Geschenk- und Dekorationsbranche - ihrer „Heimatstadt“ Bochum stets eng verbunden geblieben. An zwei Bochumer Standorten wird sowohl eine reichhaltige Produktpalette präsentiert als auch ausgebildet. Damit setzt das Unternehmen ein Signal, das vorbildlich ist. Nicht zuletzt deswegen kaufen wir Bochumerinnen und Bochumer – und ich schließe mich mit ein – gerne hier ein, um unsere Wohnungen zu dekorieren oder mit Geschenken „made in Bochum“ Freude zu bereiten.
 
Ich wünsche der räder GmbH ein erfolgreiches Jubiläumsjahr 2018 und weiterhin das richtige Gespür für die Wünsche potenzieller Kundinnen und Kunden.

Thomas Eiskirch

Website der Stadt Bochum